Was ist Shabby Chic ?

Shabby Chic (von engl. shabby, „schäbig“, „marode“, „heruntergekommen“) ist ein Einrichtungsstil, bei dem eine Mischung aus Erbstücken, Flohmarktkäufen und Selbstgemachtem sowie Möbel und Gegenstände mit sichtbaren Gebrauchsspuren zum Konzept gehören.



Mit Shabby Chic zeitlose Romantik zaubern

Shabby Chic eignet sich ideal dafür, die architektonischen Besonderheiten romantischer Landhäuser, alter Bauernhöfe oder Altbauwohnungen gekonnt zu betonen. Bei der Raumgestaltung mit Shabby-Chic-Look ist eine intuitive Kreativität gefragt, die perfektionistische Ansprüche ignoriert. Ziel ist es, eine etwas verwunschene und mit den Jahren ausgebleichte Atmosphäre zu erzielen. Shabby Chic Möbel entfalten ihre Wirkung besonders schön in Wohn- und Essbereichen sowie in Schlafzimmern mit Holzböden, alten Fenstern, Stuckornamenten oder kunstvoll verzierten Türen. Auch eine neue Einrichtung im Landhausstil erhält mit ausgesuchten, bewusst in Szene gesetzten Shabby Chic Möbeln eine individuelle Note und einen authentischen Charakter. In modernen Wohnungen und Häusern setzen künstlich oder natürlich gealterte Relikte aus vergangenen Zeiten effektvolle Kontraste, die der Raumgestaltung eine überraschend neue Dimension verleihen.